Externe Domains

Wie kann ich meine extern registrierte Domain bei dotplex nutzen?

Wenn Sie Ihre Domains bei einem anderen Anbieter registriert haben, können Sie diese auch ohne einen Domainumzug in Ihrem dotplex-Account nutzen. Im Angebot Secure Hosting können Sie bis zu drei externe Domains verwalten.

Senden Sie uns dafür zuerst den Domainnamen, damit wir ihn Ihrem Account zuordnen. Dann konfigurieren Sie bei Ihrem Provider die DNS-Einträge, wie im Folgenden beschrieben:

Methode 1: Nutzung der dotplex Nameserver

Hinterlegen Sie dazu bei Ihrem Registrar für Ihre Domain die dotplex-Nameserver:

Methode 2: Nutzung der eigenen Nameserver

DNS-Einträge für Webserver

Um Ihre Domain auf Ihren Webserver bei dotplex zu zeigen, nehmen Sie die folgenden DNS-Einträge bei Ihrem Domain-Provider vor. Wenn Sie nur die dotplex Mailserver verwenden möchten und Ihre Website bei einem anderen Provider liegt, überspringen Sie diesen Schritt.

DNS-Einträge für Mailserver

Um eingehende Mails an den dotplex Mailserver zu leiten, nehmen Sie die folgenden DNS-Einträge bei Ihrem Domain-Provider vor. Wenn Sie nur Ihre Website bei dotplex hosten möchten, Ihre Mails aber über einen anderen Provider laufen, überspringen Sie diesen Schritt.

Wichtige Information zu DNSSEC

Für DNSSEC müssen die Signierungs-Schlüssel vom Domain-Registrar bei der jeweiligen Domain-Registrierungsstelle (z.B. der DENIC) hinterlegt werden. Wenn Sie DNSSEC und DANE nutzen möchten, müssen Sie dies entweder bei Ihrem Domain-Registar selbst erledigen oder die Domain zu dotplex umziehen.

Zurück zur FAQ-Übersicht

Wichtiger Hinweis: Die Inhalte auf dieser Seite gelten nur für Ihren dotplex Webhosting-Account bzw. Ihre E-Mail-Adresse auf den dotplex Mailservern. Falls Sie kein Kunde bei dotplex sind, erfragen Sie die benötigten Daten bitte bei Ihrem Provider.